www.kobranet.de

Regionale Kooperation zwischen Schülerfirmen und Unternehmen

Ton & Film S-GmbH

Förderverein des Potsdam-Museums e.V.

Die Schülerfirma wird Digitalisierungsarbeiten von Nachlässen für das Potsdam Museum übernehmen und verbrauchte CD/DVD, Tinten- und Tonerpatronen, Handys und Batterien/Akkus entsorgen. Der Förderverein ermöglicht sozial benachteiligten Schüler/-innen kostenfreie Führungen im Potsdam Museum.

Juli 2015 Kooperation besteht weiter, aber ...

ruht zur Zeit, da es momentan keine Aufträge zur Digitalisierung von Archivmaterialien des Potsdam-Museums gibt. Herr Wicke vom Förderverein des Potsdam-Museums e.V. betonte, dass er sehr zufrieden mit der ersten Arbeit der Schülerfirma war und bei weiteren Digitalisierungsarbeitern gern wieder auf dei Schülerfirma zugeht.

Januar 2014 erste Auftragsarbeit

Die T&F S-GmbH wurde mit der Digitalisierung von ca. 2000 Schriftstücken und Farbdias aus der Sammlung Dr. Heinz Müller über den Potsdamer Maler Heinrich Basedow d.J. beauftragt. Nach vollständiger Digitalisierung geht das Archiv als Schenkung an das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte.

Heinrich Basedow / Sammlung Dr. Heinz Müller

Korrespondenz/Sammlung Dr. Heinz Müller

Zeichnungen/ / Sammlung Dr. Heinz Müller

01. November 2013 Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

In der heute unterzeichneten Kooperationsvereinbarung sind mindestens 2 Treffen pro Jahr vereinbart worden, um folgende Aktivitäten umzusetzen:
- gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit auf den Webseiten
- Auftragsvergabe an die Schülerfirma zur Digitalisierung von Nachlässen
- Entsorgung von CD/DVD, Tinten- und Tonerpatronen, Handys und Batterien/Akkus aus dem administrativen Geschäftsbereich
- kostenfreie Führungen im Potsdam Museum für sozial benachteiligte Schüler/-innen
Die Kooperation ist fortlaufend, ohne Ende, geplant.


logorette Wege finden